> > > Betriebsferien: Restaurant und Hotel bis einschließlich 14. Dezember < < <

ADVENTSZAUBER IM KLEINWALSERTAL

Freitag 7. Dezember 2018 Rüdiger’s Talgeschichten


Veranstaltungstipps zur Weihnachtszeit im Kleinwalsertal

Die Adventszeit im Kleinwalsertal hat eine ganz besondere Magie. Die Natur kommt zur Ruhe, die Menschen auch und eine besinnliche Weihnachtsatmosphäre ist allgegenwärtig. Die perfekte Zeit für einen erholsamen, stimmungsvollen Urlaub. Heute möchte ich Ihnen einige Tipps für die Vorweihnachtszeit an die Hand geben, mit denen die Vorfreude aufs Fest noch größer wird.

Jedes Jahr wird Gästen und Einheimischen mit dem „Walser Adventszauber“ ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm geboten, das bei Groß und Klein für Weihnachtsstimmung sorgt. In diesem Jahr ist das Programm besonders vielseitig und bietet Musikalisches von besinnlich bis rockig, Kulinarisches und Sehenswertes. Doch immer schön der Reihe nach…

Am Samstag, den 8. Dezember lädt der Handel- und Gewerbeverein Groß und Klein ab 15:00 Uhr zu stimmungsvollen Stunden auf dem Weihnachtsmarkt in Mittelberg. Liebevoll geschmückte Buden, duftende Gaumenfreuden und besinnliche Musikbeiträge erwarten Sie. Nicht verpassen: Um ca. 17.30 Uhr kommen die "Bommera" mit einigen Krampussen vorbei.

Der Weihnachtsmarkt in Mittelberg im Kleinwalsertal

Am Sonntag, den 9. Dezember stehen gleich zwei Highlights auf der Agenda. 

Worauf sich die Einheimischen bereits seit Wochen freuen, dürfte auch für viele Gäste ein echtes Schmankerl sein. In diesem Winter wird es mitten in Riezlern erstmals einen öffentlichen Eislaufplatz geben, der am 9. Dezember um 15:00 Uhr feierlich eröffnet wird. Die Nutzung des Platzes am Pfarrgarten vor der Kirche St. Maria Opferung ist kostenlos und täglich von 14:00 bis 20:00 Uhr möglich. Schlittschuhe können direkt vor Ort für nur 3 € ausgeliehen werden und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ab 17:00 Uhr wartet mit dem Konzert „Zauber der Weihnacht“ in der Pfarrkirche St. Anna in Hirschegg ein musikalischer Leckerbissen. Der Solist Markus Wolfahrt lädt zu einem besinnlich-stimmungsvollen Adventskonzert unter dem Motto „Alpynia-Charity-Weihnacht“. Markus Wolfahrt war Bandleader und Frontman der „Klostertaler“ und wurde mit zahlreichen Gold- und Platinschallplatten, mehrfachen Echo-Nominierungen, zwei Grand-Prix-Siegen sowie dem Gewinn der „Goldenen Stimmgabel" und des Amadeus-Musik-Award ausgezeichnet. 

Bei diesem Adventskonzert zeigt er sich von seiner besinnlichen Seite und entführt die Zuhörer mit seinem Flügelhorn-Projekt „Alpynia" in vorweihnachtliche Klangbilder. Natürlich singt er auch und hat das eine und andere Weihnachtslied sowie Weihnachtsgeschichten und lustige Anekdoten im Gepäck. Der Künstler verzichtet dabei auf eine Gage und spendet den gesamten Spendenerlös gemeinsam mit Kleinwalsertal Tourismus an ein Kleinwalsertaler Sozialprojekt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Am Freitag, den 14. Dezember wird die Einkaufspassage Stern in Riezlern zur Konzertlocation. Die WAJUBA (Walser Jugend Band) sowie weitere Ensembles der Musikschule laden ab 17:30 Uhr zur „Rocking Christmas“. Lassen Sie sich von den Walser Jungmusikanten mal besinnlich, mal rockig auf das Fest einstimmen. Auch hier wird bei freiem Eintritt um Spenden für die Musikschule gebeten.

Nur zwei Tage später lädt das Casino Kleinwalsertal zum „Chill und Grill“ auf die Cuisino Terrasse in Riezlern, wo man es sich ab 14:30 Uhr mit Glühwein und Grill-Spezialitäten gut gehen lassen und dabei sogar noch Gutes tun kann, denn alle Erlöse werden an die Walser Rettung gespendet.

Am Abend des 23. Dezember gibt der Männerchor Kleinwalsertal ab 20:30 Uhr ein weihnachtliches Konzert im Musikpavillon in Riezlern. Im Rahmen des „Stille überm Dorf“ Konzertes wird man in diesem Jahr das Friedenslicht aus Bethlehem bekommen. Die Jugendfeuerwehr Kleinwalsertal bringt das Friedenslicht von Vorarlberg ins Kleinwalsertal. An diesem Abend können Sie Friedenslichtkerzen für € 5,00 pro Kerze kaufen. Die Erlöse kommen dem Männerchor und der Jugendfeuerwehr zugute. 

Die gesamte Adventszeit über ist Mittelberg ein begehbarer Adventskalender, bei dem sich jeden Tag ein Türchen öffnet. Mehr Infos hierzu finden Sie hier.

Noch bis zum 6. Januar kann man sich auf dem „Walser Weihnachtsweg“ im Kurpark Riezlern die Weihnachtsgeschichte erlaufen. Lebensgroße Figuren erzählen dabei anschaulich die Hintergründe des Weihnachtsfestes. Besonders für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. 

Wie Sie sehen ist in den kommenden Wochen allerhand geboten. 

Alle Infos zum Walser Adventszauber finden Sie hier.

Ihr Rüdiger Keck 

Fotos: Kleinwalsertal Tourismus eGen I kleinwalsertal.com I Dominik Berchtold, Frank Drechsel

Rüdiger's Talgeschichten

Grüaß aib! Das Kleinwalsertal hat viel zu bieten und eine lange, bewegte Geschichte. Als Ur-Walser werde ich Ihnen hier immer wieder saisonale Geheimtipps für Aktivitäten und Sehenswertes an die Hand geben. Auch über die Walser Geschichte und Traditionen werden Sie hier allerhand erfahren.


Ihr Rüdiger Keck