Neue Chalets und Apartments im familiengeführten 3 Sterne Superior Hotel Alpengasthof Hörnlepass im Kleinwalsertal
Neue Chalets und Apartments im familiengeführten 3 Sterne Superior Hotel Alpengasthof Hörnlepass im Kleinwalsertal

Alpengasthof Hörnlepass»

Urlaub mit dem Hund im Kleinwalsertal

Urlaub mit dem Hund

Auf vier Pfoten im Kleinwalsertal

Gönnen Sie sich und Ihrem Vierbeiner eine Auszeit in mitten saftiger Bergweisen im Sommer oder der malerischen Schneelandschaft des Kleinwalsertals im Winter.

Der Alpengasthof Hörnlepass umgeben von unberührter Natur und einer herrlichen Bergwelt, außerhalb von Riezlern auf 1.159 Metern gelegen bietet im 1. Stock hundefreundliche Zimmer, Chalets und Apartments an.

 

Urlaub mit dem Hund online buchen

 

Wandern mit dem Hund im Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal bietet für jede Hunderasse, egal ob Golden Retriever, Labrador, Malteser oder Jack Russel Terrier geeignete Wanderwege an: vom kurzen Spaziergang auf dem Panoramaweg oder der mehrstündige Wandertour.

Bei einer Wanderung in den Bergen kommt es auf die passende Ausrüstung an. Dieses gibt auch für unsere Freunde auf vier Pfoten. Zu den wichtigsten Utensilien bei einer Wanderung mit dem Hund in den Bergen zählen unter anderem ...

  • Halsband / Geschirr sowie eine Leine, da im gesamte Gemeindegebiet und auf den Wanderwegen eine Leinenpflicht gilt – auch für wohlerzogene Hunde. Zudem bietet ein Geschirr auf schwierigeren Wegen einen zusätzlichen Schutz für den Hund.
  • Wasser, welches man z.B. in Hundetrinkflaschen am besten im Rucksack mitführen kann.
  • Gassi-Sackerl / Kotbeutel um die Wege über die Wiesen und Felder frei von Hundekot zu halten. Das Wegenetzt im Kleinwalsertal verfügt über 50 gut erkennbare Hundestationen die als Spender für die Gassi-Sackerl und Hundetoilette dienen.
  • Maulkorb, welcher in den Großkabinenbahnen am Fellhorn und Walmendingerhorn sowie in allen Walserbussen anzulegen ist.

Bereits bei der Planung der Wanderung sollte man bedenken, seinen Hund nicht zu überfordern und keine Wanderungen mit unüberwindbaren Hindernissen für den Hund (wie z.B. Leitern oder Stege) auszuwählen.

 

Tipps & Wissenswertes

Darf mein Hund im Walserbus mitfahren? Auf allen Linien der Walserbusse ist die Mitnahme von Hunden möglich. Der Hund muss dazu angeleint sein und einen Maulkorb tragen.

Ist die Mitnahme von Hunden bei der Bergbahn erlaubt? Generell ja. In den Großkabinenbahnen wie der Walmendingerhornbahn oder der Fellhornbahn ist ein Maulkorb neben der Leinenführung Pflicht.

Wohin mit dem gefüllten Hundekotbeutel? Im Kleinwalsertal gibt es über 50 augestellte Hundestationen. Die Standorte der Hundestation sind über die App Dog Toilets ersichtlich. Zudem ist es möglich in der Touristeninformation in Hirschegg eine transportable Hundekotbox zu erwerben. So verschwinden die Tüten geruchslos in der Box bis zur nächsten Hundestation.

Buchen Shop
powered by webEdition CMS